Welche Rolle spielt die Mähroboter Installation für dessen zufriedenstellende Funktion?

Worx Landroid

Bis auf wenige Ausnahmen benötigen die derzeit erhältlichen Mähroboter, um Ihren Dienst aufnehmen zu können, einen abgesteckten Arbeitsbereich. Dieser Arbeitsbereich wird bei der Mähroboter Installation durch ein Begrenzungskabel festgelegt. Die Programmierung des Mähroboters z. B. Mähzeiten, Datum, Uhrzeit, Startpunkte etc. schließt die Installation ab. 

So weit, so gut. Welchen Einfluss hat nun aber das Begrenzungskabel bzw. die oben beschriebene Installation auf das Mähverhalten und die gesamte Funktion des Mähroboters? Das Begrenzungskabel ist wie ein unsichtbarer Zaun zu verstehen. Der Mähroboter weiss dadurch, wie weit er fahren darf. Das Begrenzungskabel wird mit der Station verbunden und dadurch fließt Strom durch das Kabel. Es entsteht ein unsichtbares Feld, der oben erwähnte Zaun. Innerhalb des Arbeitsbereichs ist der Mähroboter von seiner Technik abhängig d.h. das Zusammenspiel zwischen Software und Hardware ist nun unter anderem für das Mähergebnis verantwortlich. Mit unter anderem ist zu verstehen, dass auch die Bodenverhältnisse d.h. die Gegebenheiten vor Ort (Ebenheit, Steigung etc.) eine Rolle spielen. Wurde der Mähbereich richtig abgesteckt – Abstände, wie vom Hersteller vorgegeben – und wurde der Zeitplan etc. eingestellt, sind nun zwei Variablen für das Mähergebnis verantwortlich.

  1. Die Technik des Mähroboters
    Software und Hardware – Schnittbreite, Verarbeitung des Mähroboters, Anzahl der Räder, Profil der Räder, Mähverhalten (chaotisch oder systematisch) , Anstoßverhalten, Geschwindigkeit, Wendeverhalten, wie weit kommt der Mähroboter bis an die Mähgrenze (Wand, Zaun, Beet etc.) etc.
  2. Die Gegebenheiten vor Ort
    Hat der Garten Löcher im Rasen, ist er eben oder uneben, gibt es Steigungen, gibt es viele Engstellen, gibt es Steinwege, gibt es Barrieren, sind es mehrere Flächen, hat der Garten einen sandigen, lehmigen oder festen Boden usw.

Vor dem Hintergrund der beschriebenen Variablen ist das Induktionskabeld/Begrenzungskabel die Basis für den Mähroboter. Eine gute Installation ist daher so zu verstehen, dass der Installateur oder derjenige, der alles einrichtet, erkennt, welche Abstände eingehalten werden müssen, wie weit der Mähroboter gehen kann bzw. auf Grenzen hinweist. Ein geschultes Auge erkennt sofort, was technisch machbar ist und was nicht für den Mähroboter. Die Installation/das Begrenzungskabel hat jedoch keinen Einfluss auf die Gegebenheiten. Löcher, Unebenheiten oder sandige, kahle Stellen im Garten, sollten behoben werden, wenn der Rasenroboter sich darin regelmäßig fest fährt. Daran wird das abgesteckte Begrenzungskabel nichts ändern können. Die Installation kann auch keine Steigungen wegzaubern. Sie hat auch keinen Einfluss darauf, wie akkurat der Mähroboter alles innerhalb der Fläche mäht (bei ausreichend Platz). Wenn die PIN vergessen wurde oder der Mähroboter von heute auf morgen nicht mehr lädt, besteht kein Grund an der Installation/dem Begrenzungskabel was zu ändern. Letztlich gibt es bei der Installation eines Mähroboters vier Variablen zu berücksichtigen. 

  1. Anwender (technisches Verständnis etc.)
  2. Installation (siehe oben)
  3. Gegebenheiten (siehe oben)
  4. Technik (siehe oben)

Wenn Ihr Mähroboter über einen längeren Zeitraum problemlos lief und plötzlich nicht mehr, dann wird sich etwas an den Variablen verändert haben – Technik (Software, Hardware, Begrenzungskabel wurde beschädigt etc.). Die Gegebenheiten vor Ort haben sich verändert (neue Löcher im Boden, neues Beet gesetzt, Maulwurfshügel etc.) oder der Anwender hat an den Einstellungen Änderungen vorgenommen (Zeitplan etc.). 

Um möglichst viel Freude an Ihrem Mähroboter haben zu können, sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, ob Sie die vier Variablen für sich beantworten können d.h. wie gut sind Ihre technischen Kenntnisse? Wer soll die Installation durchführen? Sind die Gegebenheiten geeignet für einen Mähroboter oder muss ich Kompromisse eingehen? Was soll der Mähroboter technisch alles können bzw. welche Funktionen sind mir wichtig?

Die Mähroboter Installation ist letztlich nur so gut, wie es die Technik, der Anwender oder die Gegebenheiten zulassen. 

Berücksichtigen Sie unsere Tipps und haben Sie Spaß an Ihrem Mähroboter 🙂
Worx Landroid Mähroboter

Mähroboter Test

Was ist naheliegender, als unsere Erfahrungen mit Ihnen zu teilen!? Unsere Installateure sind seit mehreren Jahren unterwegs und haben so gut, wie jeden Mähroboter, den es gibt, in Betrieb genommen…

Weiterlesen »

Tipps beim Kauf eines Mähroboters

Bei den diversen Mähroboter Tests fällt immer wieder auf, dass die Mähroboter zwar miteinander verglichen werden, aber die Frage, welches Gerät zu Ihnen passt, bleibt in der Regel offen. Aus unserer Sicht ist es zudem nicht sinnvoll ein weiteres Ranking der Mähroboter zu erstellen, da letztlich auch Ihr Garten, Ihre technische Affinität und Ihre Präferenzen entscheidend…

Weiterlesen »

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.